VfL-News+++VfL-News+++VfL-News


Intensiver Karatelehrgang beim VfL Nagold

Mit einer Gürtelprüfung ging der diesjährige Herbstlehrgang des Shotokan Karate Dojo Nagold zu Ende. Es war ein intensiver Lehrgang mit zwei Trainingseinheiten mit den in Nagold bewährten Trainern Julian Chees (6. Dan), ehemaliger Kataweltmeister und Stützpunkttrainer und Markus Rues (6. Dan), Bundesjugendtrainer des DJKB aus Konstanz, zu dem insgesamt 100 Teilnehmer aus dem süddeutschen Raum angereist waren.

Zu den Disziplinen Kata und Kumite konnten die Teilnehmer viele neue Impulse mitnehmen. Unter den Augen von Dieter Schaber (3. Dan), Nagolder Dojoleiter und Nikolai Züfle (3. Dan), Trainer aus Freudenstadt legten anschließend 36 Prüflinge aus Nagold und anderen Dojos ihre Prüfungen vom 8. bis zum 1. Kyu ab. Folgende Karateka des VfL Nagold konnten ihre Urkunde samt neuem Gürtel entgegennehmen: 8. Kyu: Timotej Spreitzer, Akira Weiss, Felix Berger, Ariana-Antonia Covacin, Jason Reider, Domenik Thoma, Maik Helenbrock, Kim Helenbrock, Lars Helenbrock, Robin Hooge, Dunja Mihajlovic, Danilo Mihajlovic, Florian Arndt. 7. Kyu: Adrian Bidner, Dominik Bidner, David Thoma, Sven Armbruster, Michaela Thoma, Mario Jukic-Thoma. 6. Kyu: Nick Armbruster. 5. Kyu: Alexander Kupper, Alexander Bengardt. 3. Kyu: Patrick Kostjo und 1. Kyu: Milazim Hamiti.


Tischtennisturnier für die Jüngsten

Die Tischtennisabteilung des VfL Nagold führt auch im neuen Jahr einen Ortsentscheid der bundesweiten Tischtennis-Mini-Meisterschaften durch. Am Samstag, 19. Januar, ist die Lemberghalle wieder ab 13 Uhr für die jungen Tischtennisstars geöffnet, Turnierbeginn ist um 14 Uhr.

Mit dieser Veranstaltung bietet die Tischtennisabteilung Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Tischtennis zu sammeln. Teilnahmeberechtigt sind alle Nagolder Kinder, die zwischen dem 1. Januar 2010 und 31. Dezember 2007 geboren sind und noch keine Spielberechtigung des Tischtennisverbandes haben. In drei altersgerechten Gruppen werden die jeweiligen Mini-Champions ermittelt. Den Siegern winken schöne Sachpreise. Die Verantwortlichen hoffen, dass am Samstag, 19. Januar, ab 13 Uhr viele Kinder den Weg in die Lemberghalle finden und bei den Mini-Meisterschaften mitmachen. Man darf auch gespannt sein, ob sich die Nagolder Talente diesmal ähnlich erfolgreich auf Bezirksebene durchsetzen. Immerhin stellte Nagold in 2018 mit Lena und Florian Breitling zwei Bezirkssieger, die dann sogar auf Verbandsebene die Nagolder Farben vertraten. Anmeldungen mit Angabe von Namen, Geschlecht und Geburtstag können ab sofort bei Fred Heldmaier erfolgen (per E-Mail an fredheld@freenet.de oder telefonisch unter 07452/66292).


Ebhausen siegt beim Grundschulturnier des VfL Nagold

In diesen Tagen fand das fünfte Grundschulhandballturnier des VfL Nagold statt. In der modernen Sporthalle in Ebhausen waren bei bester Stimmung durchweg spannende Partien zu sehen. Das Turnier ist Teil der Kooperation zwischen der Handballabteilung des VfL Nagold und den Grundschulen in und um Nagold. Am Ende siegten die Grundschüler aus Ebhausen ... ausführlicher Bericht

Samuel Werner im Bundeskader

Samuel Werner wird in den Bundeskader des deutschen Leichtathletik Verbandes berufen. Nach seinem starken 5. Platz bei den deutschen Meisterschaften folgte nun der nächste große Schritt. In der kommenden Saison und in neuer Alterklasse U18 gehört er dem Nachwuchskader NK2 (1.500 m) an und gehört damit offiziell zur Spitze der deutschen Leichtathletik. Wir gratulieren herzlich!                                                                  Foto: Joachim Werner


VfL-Handballerinnen fürs Final 4 qualifiziert

Die Siegesserie bei den Handballerinnen des VfL Nagold geht weiter. Souverän gewannen sie das regionale Qualifikationsturnier im Bezirkspokal und zogen damit ins Final 4-Turnier ein. Dieses wird im April 2019 ausgetragen...ausführlicher Bericht


VfL-Karateka beim Hermann-Hesse-Cup 2018

Zum Hermann-Hesse-Cup in Calw machte sich die Wettkampfgruppe des SKD Nagold auf mit einigen Turnierneulingen und mit den alten Hasen Hannah Schlenker und Patrick Kostjo. Trainer und Betreuer Martin Schlenker zeigte sich zufrieden mit den Leistungen aller seiner Athleten in einem gut organisierten Turnier...ausführlicher Bericht


Zwei 3. Plätze bei den Bezirksmeisterschaften 2018

 

Sechs Jugendliche der Tischtennisabteilung des VfL Nagold fuhren zu den diesjährigen Jugendbezirksmeisterschaften und waren dort sehr erfolgreich.

 

Magnus Blessmann konnte sich im starken U18er Feld gut behaupten und holte sich verdientermaßen den 3. Platz. An der Seite von Leo Ammer konnte er denselben Platz auch im Doppelwettbewerb bestätigen. Die Fahrt nach Althengstett hat sich also für die Jugendabteilung des VfL Nagold durchaus gelohnt.



Ski- und Snowboardflohmarkt am 1. Dezember




Der beliebte Ski- und Snowboardflohmarkt der VfL-Wintersportler findet in diesem Jahr am 1. Dezember 2018 statt.


Angeboten wird eine breite Palette an Alpinski und Snowboards inklusive Zubehör wie Skistöcke, Stiefel, Helme und Bekleidung – auch Neuware. Die zu verkaufenden Artikel können nur zwischen 9 und 10.15 Uhr angenommen werden. Der Verkauf findet ausschließlich zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr statt. Nicht verkaufte Artikel können ab 12 Uhr abgeholt werden. Ein direkter Privatverkauf ist nicht gestattet. Im Außenbereich steht unsere Wachs-Station. Hier können Skier und Boards zum Service gebracht werden. In der Halle gibt es jede Menge hausgemachte Kuchen, Kaffee und einen kleinen Imbiss.


Hallentraining der Wintersportabteilung hat begonnen

Nicht nur zur Vorbereitung für die Ski- und Snowboardkurse bietet die Wintersport-Abteilung des VfL Nagold wieder das Hallentraining im Winter an. Nein – auch für Nicht-Wintersportler ist das Training super geeignet, um den Körper fit zu halten.

Inge Steck zieht sich nach jahrelangem Engagement wohlverdient aus der Leitung der Skigymnastik zurück und überlässt das Zepter ihren beiden Assistentinnen Alexandra Schwarz und Shirly Sieg. Die Skigymnastik ist bereits gestartet und findet jeden Mittwoch ab 20  Uhr in der Iselshauser Halle statt. Mit gezielten Übungen im Bereich der

Schnellkraft und Ausdauer bereiten Alexandra und Shirly gezielt auf den Wintersport vor. Doch auch Nicht-Ski- und Snowboardfahrer kommen auf ihre Kosten und lernen, die allgemeine körperliche Fitness und Beweglichkeit zu steigern.

Das beliebte Kindertraining mit Eva und Max beginnt gleich nach den Herbstferien. Jeden Donnerstag von 18 Uhr bis 19  Uhr wird für Kinder im Alter ab fünf Jahren Spiel und Spaß in der Iselshauser Halle geboten. Ob Fang- und Ballspiele zum Aufwärmen, Balanceübungen an Geräten oder Fitnesstraining: Der Spaß an Sport und Spiel steht im Vordergrund und da kann jedes Kind mitmachen. Gleich anschließend von 19  bis 20 Uhr lädt Lisa mit ihrem Team zum Jugendtraining ein. Nicht nur unsere Jungskilehrer steigern in dieser Stunde ihre Fitness und Kondition für den bevorstehenden Winter.

Bereits ab 18. Oktober startet die Fitness-Gymnastik mit Angela. Jeden Donnerstag von 20 bis 21.15 Uhr wird sie die Teilnehmer mit einem ausgetüftelten Sportprogramm auf die kommende Wintersaison vorbereiten. Hier gilt natürlich auch, man muss nicht unbedingt Skifahrer oder Snowboarder sein um bei dieser Übungsstunde mitmachen zu können.

Also los, habt Mut und kommt einfach mal zum Schnuppern vorbei. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Alle Trainings finden in der Sporthalle in Iselshausen statt.


Leichtathleten: Ab geht's in die Halle

Die Wintertrainingszeiten 2018 der VfL-Leichtathleten:

 

Montag
Jahrgänge 2010 und jünger: 17.30  - 19 Uhr, Sporthalle Berufschulzentrum
Jahrgänge 2009-2008: 17.30 - 19 Uhr, Sporthalle Berufschulzentrum
Jahrgänge 2007-2006: 18.30 - 20 Uhr, Lembergsporthalle
Jahrgänge 2005 und älter: 18.30 - 20.15 Uhr, Sporthalle Berufsschulzentrum

Mittwoch
Jahrgänge 2009-2008: 18.30 - 20 Uhr, Stadthalle
Jahrgänge 2007-2006: 18.30 - 20 Uhr, Stadthalle
Jahrgänge 2005 und älter: 18.30 - 20 Uhr, Stadthalle


Neue Geschäftsführer für VfL und KISS

Der VfL Nagold nutzte die ruhigere Sommerzeit, um sich personell neu aufzustellen. Sowohl für den Gesamtverein als auch für die Kindersportschule Kiss hat der Vorstand jeweils einen Geschäftsführer eingestellt. Ulrike Fürgut (41) heißt die neue Geschäftsführerin des Gesamtvereins. Seit September leitet sie Nagolds größten Verein. Die zweite wichtige Personalie: Mit Fabian Vogt (27) hat der VfL-Vorstand auch einen Leiter für die Kindersportschule Kiss gefunden. Bewusst entschied man sich auch hier für ein Geschäftsführermodell... ausführlicher Bericht

Michael Wandlowsky holt sich den Vereinspokal

Kurz vor Saisonbeginn legte die Tischtennisabteilung des VfL Nagold noch eine extra Trainingseinheit ein - so wurden die diesjährigen Vereinsmeister im Doppel- sowie im Einzelwettbewerb gekürt.

Begonnen wurde mit dem Doppelwettbewerb – hier wurden den TTR-Punktbesten die restlichen Teilnehmer zugelost. Das Feld war damit recht ausgeglichen und spannende Spiele waren die Folge. Im Finale konnten sich schließlich Tobias Frey mit Tom Schmidt gegen Angelo Cuomo mit Felix Burrer durchsetzen und wurden somit Doppelvereinsmeister 2018.

Die Vorrunde im Einzelwettbewerb wurde in vier Gruppen begonnen. Die Gruppenerst- und Zweitplatzierten kamen ins Viertelfinale: Hier konnten sich Wandlowsky gegen Dittmann, Heldmaier gegen Frey, Tom Schmidt gegen Benz sowie Cuomo gegen Kowallik durchsetzen. Im ersten Halbfinale behielt dann Cuomo gegen Heldmaier die Oberhand, im zweiten Halbfinale musste sich Wandlowsky gegen den Youngster Tom Schmidt mächtig strecken – gewann aber mit 3:1 Sätzen. In einem spannenden Finale hielt Angelo Cuomo das Spiel lange Zeit offen und kam auch zu einem Satzgewinn. Am Ende setzte sich aber doch der Favorit Michael Wandlowsky mit 3:1 Sätzen durch und holte sich verdient den Titel. Der neue Vereinsmeister wurde beim gemütlichen Abschluß im Vereinsheim des VfL Nagold dann auch gebührend gefeiert.


Treppchenjagd in Weil der Stadt

Mit einer kleinen aber schlagkräftigen Truppe waren die Wettkampfschwimmer des VfL Nagold beim 28. Weil der Städter Schwimmfest um den Würmtalpokal dabei. Der kleine Wettkampf ist prädestiniert dazu, die jüngeren Schwimmer Wettkampfluft schnuppern zu lassen. 

Neun Schwimmer des VfL Nagold gingen in dem heimeligen Hallenbad in Weil der Stadt an den Start. Auf 33 Einzelstarts kamen sie zusammen. Und für die Nachwuchsschwimmer besonders motivierend: Fast alle von ihnen ergatterten auch eine Medaille. Für das Trainerteam dagegen viel wichtiger war, dass wieder zahlreiche neue Bestzeiten geschwommen wurden...ausführlicher Bericht


Neuer Sportheimpächter: Willkommen by TOLIS

Der VfL Nagold freut sich mit Tolis Kelesoglu einen neuen Pächter für seine schöne und moderne Stadiongaststätte gefunden zu haben. Tolis ist Chefkoch mit Leib und Seele. Seit 40 Jahren hat er Gastromonieerfahrung gesammelt. Und nun freut er sich darauf, seine Gäste in den Räumen  der VfL-Gaststätte in Nagold verwöhnen zu können.

Tolis kocht mit Vorliebe mediterran, natürlich auch griechisch, versteht sich. Und Fischgerichte sind eine Spezialität von ihm. Doch auf der TOLIS-Karte hat er auch weitere beliebte internationale Speisen zu bieten. Bürger, Pizza, Schnitzel - da wird sicher jeder fündig. Der VfL Nagold wünscht Tolis zum Start alles erdenklich Gute und ruft alle Mitglieder dazu auf: Schaut doch mal vorbei, by TOLIS. Es lohnt sich... Öffnungszeiten und Kontakt


Neue Renn- und Trainingsstrecke für Inline-Sportler

Das ist ein tolles Gemeinschaftsprojekt«, unterstrich Oberbürgermeister Jürgen Großmann bei der offiziellen Eröffnung der »Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg Inline-Arena« auf dem Nagolder Eisberg. Gleichzeitig konnte das 20-jährige Jubiläum der Inline-Slalom-Rennen gefeiert werden. Und die Inline-Arena in »traumhafter Lage« auf dem Eisberg wurde durch Sportwart Hans Schwenzer vom Schwäbischen Skiverband bei dieser Gelegenheit zum neuen SSV-Stützpunkt erkoren. Mit der neuen permanenten Trainings- und Rennstrecke auf der früheren Panzerstraße der einstigen Eisbergkaserne verfügen die Wintersportler des VfL Nagold jetzt über optimale Bedingungen für die Inline-Saison...ausführlicher Bericht