VfL-News+++VfL-News+++VfL-News


Am 16. November ist Skiflohmarkt

Wintersport muss nicht teuer sein! Beim Skiflohmarkt der Wintersportabteilung des VfL Nagolds am 16. November kann man so manches Schnäppchen machen – sogar Neuware ist hier zu finden. Die angebotene Ware wird vor Annahme geprüft und jeder kann sich umfassend in der Nagolder Stadthalle beraten lassen.

Zum Verkauf werden Alpinski und Snowboards inklusive Zubehör wie Skistöcke, Stiefel, Helme und Bekleidung sowie Schlitten, Bobs und Schlittschuhe angenommen. Langlaufartikel müssen leider abgelehnt werden. Annahme der Ware ist von  9 bis 10.30 Uhr. Der anschließende Verkauf startet um 10.45 Uhr und endet um 12.30 Uhr. Hier stehen den Besuchern kompetente Wintersportler als Ansprechpartner zur Verfügung. Die nicht verkaufte Ware ist zwischen 12.30 und 13 Uhr abzuholen.

Unser Wachsteam präpariert Ihnen wie gewohnt direkt vor dem Halleneingang die erstandenen Wintersportgeräte für kleines Geld. Somit kann die Nachwuchsarbeit im Verein gefördert werden und Sie sind startklar in den Winter. Dann muss nur noch der erste Schnee fallen.


Karateka feiern Erfolge beim Hermann-Hesse-Cup

Zwei strahlende Sieger aus den Reihen des Shotokan Karate Dojo Nagold gab es beim Hermann-Hesse-Cup in Calw. Zudem überzeugten die Nagolder VfL-Sportler mit weiteren gute Platzierungen... ausführlicher Bericht


Tischtennis: Der "Neue" ist ein echter Team-Player

Er ist der heimliche Star der Tischtennisabteilung des VfL Nagold. Dabei ist er erst ganz neu dabei. Ach ja, und er ist eine Maschine. Seit kurzem kommt im Trainingsbetrieb der VfL-Abteilung ein Tischtennisroboter zum Einsatz. Vor allem im Jugendbereich herrscht größte Begeisterung für den neuen Mitspieler... ausführlicher Bericht

Leichtathleten zieht es in die Halle

Wintertrainingszeiten (ab 14. Oktober 2019)

 

Montags:

Jahrgänge 2011 und jünger: 17.30  - 19 Uhr, Sporthalle Berufsschulzentrum

Jahrgänge 2010-2009: 17.30  - 19 Uhr, Sporthalle Berufsschulzentrum

Jahrgänge 2008-2007: 18.30  - 20 Uhr, Lembergsporthalle

Jahrgänge 2006 und älter: 18.30 - 20.15 Uhr, Sporthalle Berufsschulzentrum

 

Mittwochs:

Jahrgänge 2010-2009: 18.30 - 20 Uhr, Stadthalle

Jahrgänge 2008-2007: 18.30 - 20 Uhr, Stadthalle

Jahrgänge 2006 und älter: 18.30 - 20 Uhr, Stadthalle


Erstes Sommercamp der KISS kommt gut an

Die Kindersportschule des VfL Nagold und das Jugendzentrum Youz ermöglichten den Kids aus dem Kreis eine Woche voller Bewegung und Spaß.

Von Noureddine Guimouza

Im OHG herrscht trotz der Sommerferien ein reger Betrieb. Die Angebote für Schüler während der unterrichtsfreien Zeit sind vielfältig und bunt. Am wildesten geht es wohl in der Sporthalle der Schule zu. Sie ist einer der Schauplätze des Sommersportcamps der Kindersportschule und des Youz, welches in dieser Woche statt fand. Der Tag beginnt für die Nachwuchsathleten um 8 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Mit Energie vollgetankt, kann es dann sogleich los gehen. Ab 9 Uhr zieht die Gruppe dann je nach Tagesprogramm weiter zur Sporthalle, ins Stadion oder in den Stadtpark. Dort widmen sie sich einem intensiven Bewegungsprogramm, um neue Sportarten kennen zu lernen. Die erste Sporteinheit endet gegen halb 12. Anschließend gibt es ein deftiges Mittagessen im Youz, um die Kraftbatterien wieder aufzuladen. Wem die sportliche Betätigung am Vormittag genug war, der hat die Möglichkeit, sich ruhigeren Aktivitäten wie Malen und Basteln zu widmen. Für diejenigen, denen es immer noch in den Fingern juckt, folgt stattdessen eine zweite Sporteinheit, in der sie sich dann vollends verausgaben können.

Ganze 47 Kinder haben sich für die Veranstaltung angemeldet. An verschiedenen Stationen tummeln sie sich durch die Halle. Fabian Vogt, der Leiter der VfL-Kindersportschule KISS, erklärt den Gedanken hinter dem Projekt: »Die meisten Kinder kennen Fußball und Turnen als Sportarten. Aber darüber hinaus sieht es bei vielen eher mau aus. Daher möchten wir Elemente aus einzelnen Sportarten wie Klettern oder Hockey in unseren Stationen vermitteln, um den Kindern zu zeigen, wie breit gefächert das Sportartenspektrum tatsächlich ist.« So können die Kinder beispielsweise an der Sprossen-Station austesten, wie hoch sie sich zu klettern trauen. Vielleicht kommt hier der ein oder andere zukünftige Boulderer auf den Geschmack. An der Trampolin-Station erproben die Kids, wie stark sie abspringen müssen, um eine gewisse Höhe zu erreichen. Ein Spaß vor allem für diejenigen, die sich eine Zukunft in der Leichtathletik vorstellen können. An der Hockey-Station schulen sich die Kleinen in Sachen Teamwork und strategischem Denken. Sie lernen, dass man mit gemeinsamer Koordination besonders großen Spaß haben kann. Hauptattraktion ist jedoch zweifellos die Schwung-Station, an der die Kinder sich an Seilen wie Tarzan durch die Halle schwingen. Hier lernen sie, ihr eigenes Gewicht einzuschätzen und entsprechende Griffkraft an den Seilen auszuüben. »Bei der Planung verlief alles soweit reibungslos«, erzählt der 28-jährige Geschäftsführer der Sportschule. »Es fließt schon mal die ein oder andere Träne, aber damit wissen wir umzugehen.«

Die Freizeit wird dieses Jahr erstmalig angeboten. Doch aufgrund des enormen Zulaufs, wird sie wohl auch im nächsten Jahr wieder stattfinden. »Gerade für Schüler im Grundschulalter gibt es in der Umgebung immer noch zu wenig Ferienangebote. Da wollten wir auch ein wenig Abhilfe schaffen«, erklärt Vogt.

(Schwarzwälder Bote, 7.September 2019)


Ferienprogramm: Großer Spaß mit kleinem Schäger

Zum zweiten Male beteiligte sich die Tischtennis Abteilung des VfL Nagold erfolgreich am Nagolder Sommerferienprogramm. Die Lemberghalle füllte sich ab 9.30 Uhr zusehends. 30 Kinder waren voller Vorfreude auf einen Tischtennistag. Der VfL-Jugendleiter Fred Heldmaier begrüßte die Kids in der Halle; danach übernahmen die beiden Verbandstrainer Leon Diehl und Simon Zuckrigl das Kommando... ausführlicher Bericht


Frauenteam: Mit großem Kader in die neue Saison

Welches Potenzial steckt im Frauenteam der Nagolder Handballer? Ist in dieser Saison gar der Aufstieg in die Landesliga möglich? Als offizielles Saisonziel wird der Aufstieg nicht ausgegeben. Doch vorn mitspielen will man in der Bezirksliga auf jeden Fall... ausführlicher Bericht


VfL-Leichtathleten in Bestform

Bei den Regionalmeisterschaften im Stuttgarter Stadion an der Festwiese gab es drei Regionalmeistertitel und eine Fülle an Bestleistungen für die Nagolder Leichtathleten... ausführlicher Bericht

In Nagold geht es auf Judo-Safari

In der OHG-Halle in Nagold war jetzt Safari-Zeit angesagt. Und zwar Judo-Safari. Was das ist? Ein vom deutschen Judobund ausgelegter kleiner Wettkampf, bei dem sich die Teilnehmer in drei Kategorien beweisen müssen... ausführlicher Bericht


Sommer, Sonne, Spaß: Beach-Soccer-Turnier in Nagold

Das Nagolder Beach-Soccer-Turnier ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte – und das auch am neuen Standort auf der Verlängerung des Longwyplatzes, wo jetzt ein neues Kapitel aufgeschlagen wurde. 46 Grundschulteams mit mehr als 300 Schülern gingen diesmal an den Start... ausführlicher Bericht


Nagolds heißester Lauf - Mittsommerlauf 2019

Der Nagolder Mittsommerlauf ist und bleibt ein ausbaufähiges Laufevent. 31 Teams gingen jetzt beim dritten Team-Staffel-Halbmarathon an den Start. Im vergangenen Jahr waren es noch 45 Mannschaften, und dieses Ergebnis wollte man eigentlich toppen... ausführlicher Bericht


Inliner-Action der Sonderklasse in Nagold

Da war schwer was los: Auf unserer "Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg Inline Arena" stand wieder das große Inliner-Wochenende an - unter anderem mit Landesmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften im Riesenslalom und im Parallelslalom 2019. Doch seht selbst...


VfL Hauptversammlung: Auf soliden Beinen

»Wir stehen finanziell auf soliden Beinen«, lautete die gute Botschaft bei der Hauptversammlung des VfL Nagold. Denn da konnte Kassier Achim Burrer im Sportheim unter dem Stichwort »erfreuliche Entwicklung« von einem Überschuss in nahezu sechsstelliger Höhe berichten. Zwar sei die beinahe erreichte Verdoppelung des Vorjahresergebnisses auch dem einen oder anderen »Einmaleffekt« zuzuschreiben. Doch lobte Achim Burrer jetzt vor allem die Abteilungen für die »Kostendisziplin« im vergangenen Jahr. Wie Rainer Wohlleber als erster Vorsitzender zuvor in seiner Rückschau berichtete, gab es im vergangenen Jahr einige »Veränderungen zum Positiven« – allerdings erst nach einer gewissen Durststrecke... (Schwarzwälder Bote 25. Mai 2019)... ausführlicher Bericht


Kiss-Bericht aus dem Schwarzwälder Boten vom 10. Mai 2019


Tischtennisjungs holen souverän den Meistertitel

Mit 16:0 Punkten brachte der Nagolder Tischtennisnachwuchs das Kunststück fertig, ungeschlagen die Meisterschaft in der Jungen U18 Bezirksklasse Nord einzufahren. Lediglich der TTC Birkenfeld konnte bis zum Schluss einigermaßen Paroli bieten – im entscheidenden Spiel gegen Birkenfeld I behielten die Jungs um Kapitän Leo Ammer jedoch auch hier mit einem 6:2 Sieg ziemlich deutlich die Oberhand... ausführlicher Bericht


Weibliche B-Jugend: Mit 14 Siegen zum Meistertitel

Eine überragende Saison geht für die weibliche B-Jugend des VfL Nagold zu Ende. Am letzten Spieltag sicherten sich die Handball-Mädels die Meisterschaft in der Bezirksklasse. Damit ist die Mission Titelverteidigung gelungen. Denn das Rumpfteam der weiblichen B-Jugend wurde bereits in der vergangenen Saison Meister... ausführlicher Bericht


VfL Nagold II holt sich den Stadtmeistertitel 2019

Wir gratulieren: Mit einem 5:4-Finalerfolg nach Zehn-Meter-Schießen gegen den Dauerrivalen SV Gündringen hat der VfL Nagold II  bei den Stadtmeisterschaften im Hallenfußball 2019 den inzwischen fünften Titel in Serie perfekt gemacht...ausführlicher Bericht


Unser Sportheimpächter: Willkommen by TOLIS

Der VfL Nagold freut sich mit Tolis Kelesoglu einen neuen Pächter für seine schöne und moderne Stadiongaststätte gefunden zu haben. Tolis ist Chefkoch mit Leib und Seele. Seit 40 Jahren hat er Gastromonieerfahrung gesammelt. Und nun freut er sich darauf, seine Gäste in den Räumen  der VfL-Gaststätte in Nagold verwöhnen zu können.

Tolis kocht mit Vorliebe mediterran, natürlich auch griechisch, versteht sich. Und Fischgerichte sind eine Spezialität von ihm. Doch auf der TOLIS-Karte hat er auch weitere beliebte internationale Speisen zu bieten. Bürger, Pizza, Schnitzel - da wird sicher jeder fündig. Der VfL Nagold wünscht Tolis zum Start alles erdenklich Gute und ruft alle Mitglieder dazu auf: Schaut doch mal vorbei, by TOLIS. Es lohnt sich... Öffnungszeiten und Kontakt