Talentwerk bietet gleich zwei Sommercamps

»Talentwerk« – so nennt sich die vor einigen Monaten gegründete Fußballschule des VfL Nagold. In den Sommerferien plant man zwei Sommercamps.

Fußballschulen erfreuen sich bundesweit großer Beliebtheit. Bei den Fußballern des VfL Nagold spielt die Jugendarbeit schon seit jeher eine herausragende Rolle und ist die Grundlage auch des sportlichen Erfolgs. Vom »Nagolder Weg« ist da oft und zu Recht die Rede. Und ein Blick auf das Meisterteam der Landesliga, das nun in die Verbandsliga aufsteigen wird zeigt den Erfolg der Arbeit auf: Zahlreiche junge Spieler, die auch bereits in der A-Jugend des VfL gespielt haben, sind aktuell ein wichtiger Teil der Meistermannschaft.

 

Die Gründung einer eigenen Fußballschule ist da nur eine konsequente Weiterentwicklung. Geleitet wird das Talentwerk von Mustafa Naim, der sich schon länger intensiv in die Jugendausbildung der Nagolder Kicker einbringt. Neben den wöchentlichen Trainingseinheiten der Fußballschule ist er auch verantwortlich für die Feriencamps. Nach erfolgreichen Camps in den Oster- und den Pfingstferien, stehen nun zwei weitere Fußballcamps in den Sommerferien an.

Das erste Camp findet gleich zu Beginn der Sommerferien vom 28. Juli bis zum 30. Juli im Reinhold-Fleckenstein-Stadion statt. Das zweite Camp steht dann vom 1. bis 3. September an. Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren können daran teilnehmen. Trainiert wird jeweils von 10.30 bis 15.30 Uhr. Camp-Pate ist Raphael Schaschko vom VfL Nagold. Inhaltlich geht es um individualtaktisches Verhalten, systematisches Techniktraining sowie Koordination, Reaktion- und Handlungsschnelligkeit. Und natürlich ganz viel Spaß beim gemeinsamen Sporttreiben.

Info und Anmeldung

Für beide Camps kann man sich ab sofort anmelden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 99 Euro für Mitglieder und 129 Euro für Nichtmitglieder (Campshirt, Mittagessen, Obst, Snacks und Getränke inbegriffen.) Anmeldung und weitere Infos per E-Mail an: m.naim@vfl-nagold.de


Talentwerk: VfL Nagold startet Fußballschule

Wir dürfen vorstellen: Mustafa Naim. "Musti" ist der neueste Zuwachs im Team der Hauptamtlichen beim VfL Nagold und wird sich ab 1. März 2022 in erster Linie um den Fußballnachwuchs kümmern.

 

Denn dort gibt es bei uns bekanntlich jede Menge zu tun. Nach vorbildlicher und intensiver Planungsarbeit unserer Fußballer gelang es, die Stelle zu schaffen, und auch dank großzügiger Sponsoren zu finanzieren.
Dabei wird Musti Naim als Trainer im Jugendbereich eingesetzt, zudem übernimmt er alle Aufgaben der Jugendleitung bei den Fußballern und dient hier auch als Schnittstelle zwischen der Geschäftsstelle, der Kindersportschule KISS und der Fußballabteilung.
Ein zweiter großer Aufgabenpunkt für Musti ist die Leitung der neuen Fußballschule des VfL Nagold mit dem tollen Namen "Talentwerk". Das Talentwerk hat bereits seine Arbeit aufgenommen.
"Wir bieten individuelle Fördereinheiten für den Altersbereich von 7 bis 15 Jahren", verrät Musti. Die Teilnahme an der Fußballschule ist offen, also auch für Nichtmitglieder des VfL Nagold gedacht.


Kontakt zum Talentwerk

 

Mustafa Naim

 

Telefon Handy 0177 749 46 08

VfL-Geschäftsstelle 07452/1280

E-Mail: m.naim@vfl-nagold.de

Instagram: www.instagram.com/talentwerk_vflnagold/